Liebe Besucherinnen und Besucher

Seit mehreren Jahren darf ich mich auf lokaler und kantonaler Ebene für unser Gemeinwesen einsetzen. Nach 16 Jahren aktiven Politisierens in Schulpflege, Einwohnerrat und Grossrat habe ich mich entschieden, am 24. September 2017 als Stadtammann für die Stadt Brugg zu kandidieren. Ich danke Ihnen jetzt schon für Ihre Unterstützung.

Medien

FDP Stadtpartei nominiert Titus Meier als Stadtammann

Am 28. Februar 2017 nominierte mich die FDP Stadtpartei einstimmig als Nachfolger von Stadtammann Daniel Moser. Am 24. September 2017 finden die Stadtratswahlen statt. In den kommenden Wochen und Monaten wird ein intensiver Wahlkampf stattfinden.

Medienmitteilung Nomination FDP Brugg

Politik

Glanzvolle Wiederwahl in den Grossen Rat

Seit mehreren Jahren darf ich mich auf lokaler und kantonaler Ebene für unser Gemeinwesen einsetzen. Ich freue mich deshalb über meine Wiederwahl und das sensationelle Resultat von 4318 Stimmen! Herzlichen Dank für die Unterstützung und das Vertrauen.

Offizielle Wahlresultate des Kantons Aargau

Medien

Berechtigte Sorgen um eine gute Bildung

Der Regierungsrat steht vor der schwierigen Situation, dass in den vergangenen Jahren die Ausgaben stärker angewachsen sind als die Einnahmen. Um die Finanzen ins Lot zu bringen, schlägt er nun verschiedene Massnahmen vor, darunter auch Kürzungen im Bildungsbudget. Eltern, Lehrpersonen und Lehrmeister machen sich nun Sorgen über die Auswirkungen der vorgeschlagenen Sparmassnahmen – zu Recht.

Weiterlesen

Medien

Die SBB darf den Bahnhof Brugg nicht umfahren

Die SBB planen im Zuge des Ausbauschrittes 2030 einen neuen Eisenbahntunnel im Kanton Aargau zu bauen. Die Region Brugg muss aufpassen, dass die Aaretallinie dann nicht einfach zu einer Güter- und Reginalverkehrlinie degradiert wird. Der Kanton Aargau muss sich bei den SBB dafür einsetzen, dass die Bahnhöfe Brugg und Baden auch nach 2030 über Intercity-Verbindungen verfügen.

Leserbrief zu den Plänen der SBB

PRO-BWZ

Pro BWZ Brugg

Das Berufs- und Weiterbildungszentrum Brugg bildet seit Jahrzehnten erfolgreich junge Berufslernende in verschiedenen Sparten aus. Die zentrale Lage von Brugg ermöglicht ihnen aus allen Teilen des Kantons nach Brugg zu kommen. Umso unverständlicher sind die Schliessungspläne des Regierungsrates.

Der Grosse Rat entschied, auf die Vorlage des Regierungsrates gar nicht erst einzutreten. Damit ist das Thema vorerst vom Tisch.

Mehr erfahren

Politische Arbeit

Motion im Grossen Rat

Beim Wohnortswechsel von Sozialhilfebezügern sollen die Informationen von der alten an die neue Gemeinde weitergegeben und bestehende Auflagen und Weisungen übernommen werden können.
Nach der Überweisung durch den Grossen Rat setzte der Regierungsrat die Forderung in der Botschaft zur Revision des Sozialhilfe- und Präventionsgesetz um. Der Grosse Rat stimmte dem überarbeiteten Gesetz zu.

Mehr über die Motion erfahren

Treffen Sie mich an einem dieser öffentlichen Anlässe

Als Historiker und Politiker nehme ich immer wieder an öffentlichen Anlässen teil. Es würde mich freuen, Sie bei nächster Gelegenheit persönlich kennenzulernen.

Nächste Anlässe finden

Geschichte – meine Leidenschaft als Historiker

Das Wissen um die eigene Geschichte ist eine gute Grundlage, um die Gegenwart zu verstehen und die Zukunft zu gestalten.

Lesen Sie meine Beiträge zu geschichtlichen Themen

Über Titus Meier

Falls wir uns noch nicht kennen, so haben Sie trotzdem die Möglichkeit, etwas über mich zu erfahren.

Mehr über mich

Ihre Unterstützung

In der Politik lässt sich alleine nichts erreichen – und das ist auch gut so, schliesslich soll die Politik auch von den Menschen getragen sein. Damit ich im Sinne meiner Grundhaltung für Sie politisieren kann, bin ich auf Ihre Unterstützung angewiesen. Sei es, dass Sie mich in Ihrem Bekannentkreis weiterempfehlen, sei es, dass Sie meinen Wahlkampf mit einer Spende unterstützen:

Wahlkonto:
IBAN CH96 0076 1044 0086 8200 2
FDP Bezirkspartei Brugg,
5200 Brugg
Vermerk: „Titus Meier“

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!