Politische Arbeit

Postulat betreffend Ausarbeitung eines städtischen Informations- und Kommunikationskonzeptes

Antrag:

Der Stadtrat wird ersucht, ein städtisches Informations- und Kommunikationskonzept auszuarbeiten
und dem Einwohnerrat zu unterbreiten.

Darin soll im Minimum festgehalten werden:

  • Wie die Bürgerinnen und Bürger transparent und zeitgerecht über wichtige Belange informiert werden;
  • Wie mit den Bürgerinnen und Bürgern kommuniziert wird;
  • Welche Dienstleistungen der Internetauftritt der Stadt Brugg anbietet und welche Dienstleistungen allenfalls über Dritte angeboten werden können;

Begründung:

Ein Gemeinwesen wie die Stadt Brugg lebt von engagierten und informierten Bürgerinnen und Bürgern, die Wertschätzung verdienen. Mangelhafte Kommunikation führt zu Unzufriedenheit, schlechter Stimmung und lässt die Menschen innerlich entfremden.

Aus diesem Grund wird der Stadtrat gebeten, in einem konzisen Konzept die wichtigsten Angaben zur städtischen Informations- und Kommunikationspolitik kund zu tun.

Brugg, 12. April 2013

Der Postulant: Titus Meier und 15 Mitunterzeichnende

Teilen:
Titus Meier

Titus Meier

Historiker und Lehrer, seit 2001 politisch aktiv in der FDP. Einwohnerrat der Stadt Brugg, Grossrat des Kantons Aargau.

Schreibe einen Kommentar